Digitalisierung am OSZ Ins

Wir streben an unserer Schule einen sinnvollen Einsatz digitaler Medien im Unterricht an. Neben dem Schulgefäss Medien & Informatik (7. + 9. Klasse mit je einer 14 tägigen Doppellektion) kommen zur Erweiterung der Arbeits- und Unterrichtsmöglichkeiten im Fachunterricht aller Stufen und aller Fächer Computer zum Einsatz.

Hier eine unvollständige Auswahl an Themen und Bereichen:

  • Handling unserer Geräte
  • Verantwortungsvolle Nutzung persönlicher Geräte, von Medien und Online-Ressourcen.
  • Umgang mit unserem Cloud-Dienst von Google
  • (Datei-Ablage, Mail, Apps, Zusammenarbeit etc.)
  • Office-Anwendungen (Text, Präsentation, Tabellenkalkulation)
  • Schriftgestaltung
  • Bildbearbeitung mit Gimp oder pixrl
  • 3-D-Modellierung mit Sketch-Up
  • Programmierung mit Scratch, Lego, Mind Craft
  • Videobearbeitung
  • Audiobearbeitung mit Audacity
  • Webseiten mit Google Sites
  • Lernseiten wie Quizlet oder Kahoot
  • Gehirngerechtes Strukturieren von Lerninhalten mit mindmup

Unsere Geräte-Struktur umfasst:

Mobile Chromebooks in 1:1 Austattung

  • Beamer in den Schulzimmern
  • Laptops der Lehrpersonen
  • Intelligentes, leistungsfähiges WLAN-System

 

BYOD (Bring your own device)

Schülerinnen und Schüler, welche ein eigenes Gerät in der Schule benutzen wollen, können dies nach Absprache mit den jeweiligen Lehrkräften tun. Die Schule übernimmt im Fall eines Defektes oder Diebstahls keine Haftung.

 

Einen grossen Dank dem OSZ Täuffelen für die Verwendung eines grossen Teils obenstehenden Wortlautes.